Schnittstellen

cato® ist keine Insellösung, sondern kann in die bestehende IT-Infrastruktur integriert werden.

Es gibt verschiedene Integrationsmethoden:

1. HL7: "Health Level 7" (siehe z.B. http://hl7.org/) ist ein weltweiter Standard, um medizinische Daten zwischen verschiedenen Applikationen im Gesundheitsbereich auszutauschen. cato® kann zum Beispiel Patientendaten, oder auch Laborwerte mit Hilfe des HL7-Standards empfangen. [Lesen Sie mehr...]
2. UCDI ("Universal Cato Data Interface"): Das "UCDI" verwendet cato®'s generischen XML-Standard, und ermöglicht beispielsweise den Austausch von Chemotherapie-Medikationen.[Lesen Sie mehr...]
3. CDE (“Cato Data Export”): Die CDE wird verwendet, um Daten (z.B. Verbrauchsdaten oder Therapiepläne) in eine Datei zu exportieren, welche dann von anderen Anwendungen weiterverarbeitet wird. [Lesen Sie mehr...]
4. Client Integration: Damit ist die Integration des cato®-Clients in die Benutzeroberfläche einer anderen (Verschreibungs-)Software auf der Station gemeint.  [Lesen Sie mehr...]